aktuelle Weiterbildungen

Errichten, Konfigurieren und Prüfen von KNX/EIB-Steuerungen

Die optimierte Steuerung und Regelung energieintensiver Vorgänge im Gebäude (z.B. Heizung, Lüftung, Kühlung, Licht, Verknüpfung von Solarenergie mit anderen Energieformen) gewinnt im Rahmen der Durchsetzung der Energieeinsparverordnung immer mehr an Bedeutung.

Eine Schnittstelle für die Kontrolle oder Einstellung via Internet zu schaffen, liegt im Trend der heutigen Zeit. KNX/ EIB- Systeme sichern solche Funktionen im Gebäude ab.

Dieser Lehrgang vermittelt grundlegende Fähigkeiten, die beim Einsatz dieser Technik bis zur Anbindung an Fernwartungs- und Überwachungssysteme notwendig sind.

Inhalte:
– Prozessanalyse entsprechend eines Kundenauftrages
– Planung von KNX/ EIB-Systemen für ausgewählte energie- und gebäudetechnische Einrichtungen
– Konfiguration von KNX/ BUS-Systemen
– Eingabe und Änderung der Steuerungsprogramme
– Installation und Inbetriebnahme von KNX/EIB-Systemen
– Anwendung von Testprogrammen
– Überwachung des Programmablaufes
– Fehleranalyse und Fehlerbehebung

 

Anbieter:  Handwerkskammer Cottbus, Altmarkt 17, 03046 Cottbus

Schulungsort:  Berufsbildungs- und Technologiezentrum Gallinchen (BTZ) Schorbuser Weg 2, 03051 Cottbus

Termin:  08. Februar – 12. Februar 2021

Teilnehmer:  2 Mitarbeiter

 

Diese Maßnahme wird durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) für Deutschland und das Bundesland Brandenburg gefördert.

Der Europäische Sozialfonds (ESF) investiert in Menschen. Er unterstützt Unternehmen und Beschäftigte bei der Qualifizierung und Fachkräftesicherung.

Der ESF fördert die Chancengleichheit und den Zugang zu Beschäftigung. Er leistet so einen Beitrag zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts.

 

 

 

 

Weiterführende Links:

Europäische Union

Europäischer Sozialfonds Brandenburg